Versandkosten
Unmittelbar nach ihrer verbindlichen und endgültigen Bestellung der Ware mit dem Klick auf den Versandbutton erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit der Auflistung der bestellten Ware und der im Gesamt- preis enthaltenen Mehrwertsteuer und Versandkosten an Ihre im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse bzw. bei Bestellung per Post, Telefon oder Fax durch Zusendung einer Rechnung. Der Versand der Ware erfolgt grundsätzlich erst nach erfolgter Zahlung oder sichtbarer Geldtransfer-Buchung.
Für Bestellungen aus Deutschland berechnen wir Versand- und Verpackungskosten
- beim Versand durch Päckchen oder Brief = € 3,90 (ohne Versicherung)
- beim versicherten Versand mit DHL-Paket = € 6,80

Für Warenlieferungen innerhalb der EU variieren die Versandkosten nach Sendungsgewicht bzw. Größe und Versandunternehmen:
Für die jeweils kleinste Paketgröße (bei DHL 5 kg, bei GLS 50 cm Gurtmaß) - Österreich, Benelux, Dänemark (GLS): 12.60 €
- Frankreich, Italien, UK, jeweils mit einzelnen Ausnahmen (GLS): 15.40 €
- alle übrigen Länder der EU, wie z.B. Polen, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Tschechische Republik, Estland, Lettland, Litauen (DHL): 17 €
- Sonderversandkosten in die Schweiz und Liechtenstein bitte per E-Mail erfragen.

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzlich zu den Versandkosten Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, bitte informieren Sie sich vorab.
     
bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme oder ein Öffnen der Verpackung nach der Verkehrssitte nicht üblich ist (z. B. Hygiene- und Kosmetikartikel), dürfen weder im Ladengeschäft noch zu Hause auf diese Art und Weise geprüft werden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Augenbrauen-und-wimpern.de Helmut Pfeifer
Schönhauser Allee 118 , D-10437 Berlin
Fax: 030 916 46 11
e-Mail: info@perueckenpflege.de


Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. [Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Kosten und Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung [oder der Sache], für uns mit deren Empfang. Soweit der Verbraucher die Ware in einer Weise nutzt, die nicht erforderlich ist, um sein Widerrufsrecht effektiv auszuüben, entspricht es daher den allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben, für diese weitergehende Nutzung bzw. Abnutzung der Ware Wertersatz leisten zu müssen.

Prüfung nicht zulässig bei Artikeln, die nach “Verkehrssitte” auch im Laden nicht geprüft werden
Gegenstände, bei denen eine Prüfung durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme oder ein Öffnen der Verpackung nach der Verkehrssitte nicht üblich ist (z. B. Hygiene- und Kosmetikartikel), dürfen weder im Ladengeschäft noch zu Hause auf diese Art und Weise geprüft werden.

Zusammen mit den Ausführungen zum Sinn und Zweck des Widerrufsrechts ist dies so zu verstehen, dass eine Nutzung der gelieferten Ware, die über ein Ausprobieren und Prüfen hinausgeht, den Grundsätzen des bürgerlichen Rechts wie denen von Treu und Glauben in den Fällen zuwiderläuft, in denen der Verbraucher sich noch nicht entschieden hat, ob er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will oder nicht. In diesem Zeitraum hat der Verbraucher die sich aus § 241 Absatz 2 BGB bzw. dem Grundsatz von Treu und Glauben folgende Pflicht, Rücksicht auf die Interessen des Verkäufers zu nehmen. Soweit der Verbraucher die Ware in einer Weise nutzt, die nicht erforderlich ist, um sein Widerrufsrecht effektiv auszuüben, entspricht es daher den allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben, für diese weitergehende Nutzung bzw. Abnutzung der Ware Wertersatz leisten zu müssen.

3. Ausschluss des Widerrufsrechts: Ein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

Das Rückgaberecht besteht ferner NICHT bei Lieferung von versiegelten, verschraubten und verschlossenen kosmetischen Artikeln, Hygieneartikeln, Pflegeprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln und Flüssigkeiten deren Siegel oder Verschluss oder Verpackung gebrochen bzw. geöffnet worden ist. Ferner gilt das Rückgaberecht NICHT, wenn die Bestandteile bzw.

Inhalte von zuvor genannten Artikeln in Gebrauch bzw. in Verbrauch waren und in Anwendung gelangt sind.

4. Ausverkaufprodukte: Für Sonderposten oder Ausverkaufsprodukte, die als solche gekennzeichnet sind, besteht keine Rückgabemöglichkeit.

IX. Haftung und Haftungsausschluss
1. Für Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, haften wir nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft. Dies gilt auch für Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen und gesetzliche Vertreter unseres Unternehmens.
2. In allen anderen Fällen haften wir nur dann, wenn wesentliche Vertragspflichten (Kardinalspflichten) verletzt sind. Dabei ist der Schadensersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ein Ausgleich von atypischen oder nicht vorhersehbaren Schäden findet nicht statt.
3. Wir haften nicht für die ununterbrochene Erreichbarkeit unserer Website, ferner nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Infor mationen.
4. Da wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten haben, distanzieren wir uns daher von allen fremden Inhalten, auch wenn auf unserer Homepage-Seiten ein Link auf diese externe Seiten gesetzt wurde. Dies gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen, sowie für Fremdeinträge in von uns einzurichtenden Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

X. Copyright
Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Rechteinhabers nicht gestattet. Alle Rechte vorbehalten.

XI. Erfüllungsort und Gerichtsstand
1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin. Wir sind allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für diesen zuständigen Gericht geltend zu machen.
2. Für Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.

XII. Sonstiges
1. Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen.
2. Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.

XIII. Zahlungen
Wir bieten drei Zahlungsoptionen an: Vorkasse, Lastschrift und Online- Überweisung durch sofortüberweisung.de. Lieferungen nur gegen Rechnung sind ausgeschlossen.
1. Votieren Sie auf Sie auf Vorkasse, so ist diese sofort nach unserer Lieferbestätigung ohne jeden Abzug auf das von uns angegebene Konto zu leisten, der Versand der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang.
2. Bei von Ihnen autorisierter Lastschrift kann der Versand der Ware sofort erfolgen. Kommt es bei Lastschrift z.B. durch mangelnde Kontodeckung beim Besteller zu Rücklastschriften, so hat der Kunde alle daraus resultierenden Kosten wie Rücklastgebühr, Mahngebühren und Verzugszinsen (in Höhe von jährlich 5% über dem Basiszinssatz des EZB ab dem Zeitpunkt der Lieferung) zu zahlen. Wir sind berechtigt, die Ausführung weiterer Bestellungen bis zur Erfüllung unseres Zahlungsanspruchs zurückzustellen.
3. Eine für beide Seiten sichere und schnelle Zahlungsform ist sofortüberweisung.de – eine Online-Überweisung, die über Ihre Bank abgewickelt wird. Die von Ihnen in die vorbereitete Zahlungsmaske einzugebende PIN und TAN bleiben uns verborgen, sie sind nur Ihrer Bank zur Erfüllung der Zahlungsüberweisung zugänglich. Da uns der Zahlungseingang bei sofortüberweisung.de nahezu in Echtzeit angezeigt wird, ist die sofortige Versendung der Ware möglich.