Datenschutz
Sie können unsere Seiten besuchen, auch ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung als Gast oder bei Eröffnung eines Kundenkontos durch eine Registrierung freiwillig mitteilen. Bei einer Bestellung mit Registrierung werden ihre Daten in unserer Datenbank gespeichert und Sie können jederzeit mit Ihrem Passwort erneute Bestellungen aufgeben, ohne sich wieder registrieren zu müssen. Wenn Sie Als Gast bestellen werden Ihre Daten nur kurzfristig zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zur Verwaltung der Kundenliste in einer elektronischen Datenbank gespeichert. Da Sie kein eigenes Konto erhalten, müssen Sie bei einer erneuten Bestellung alle Daten erneut eingeben. Alle Ihre Daten verwenden wir ohne Ihre weitere Einwilligung ausschließlich zur Ausführung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Sie werden grundsätzlich vertraulich behandelt und unter Beachtung der Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) nur intern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte ist auf jeden Fall ausgeschlossen bzw. beschränkt sich bei den von uns beauftragten Transportunternehmen lediglich auf die Versandadresse.

 

I. Gegenstand unseres Unternehmens
ist die Vermarktung von Zweithaar-Pflegemitteln und Artikeln, die Hilfe bei Haarausfall bieten, im Internet. Die Erfüllung erteilter und angenommener Aufträge wird von dem Unternehmen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung im Auftrag des jeweiligen Bestellers durchgeführt.

II. Vertragsabschluss
1. Ein Vertrag zwischen dem Unternehmen und dem Auftraggeber kommt entweder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per Brief, Fax oder E-Mail seitens des Unternehmens oder durch Erfüllung des Auftrags seitens des Unternehmens zustande. Wir behalten uns das Recht vor, noch nicht bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
2. Vom Auftraggeber mündlich erteilte Aufträge und Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.
VI. Gewährleistung
1. Bei Reklamationen ist der Kunde verpflichtet, die Ware unverzüglich nach dem Erhalt innerhalb einer Woche schriftlich zu reklamieren.
1.Erfolgt die Reklamation nicht rechtzeitig, entfallen die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers.
2. Bei fehlerhafter Lieferung ist das Unternehmen nach seiner Wahl berechtigt, entweder eine Ersatzlieferung in dem Maße, die dem ursprünglichen Zweck der Lieferung entspricht, oder eine Nachbesserung, vorzunehmen. Erst wenn eine solche Ersatzlieferung oder Nachbesserung unmöglich, mindestens zweimal fehlgeschlagen ist, unzumutbar verzögert oder uns trotz angemessener Fristsetzung durch den Auftragnehmer verweigert wurde, steht dem Auftraggeber wahlweise das Recht zur Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) oder zur Herabsetzung der Vergütung (Minderung) zu. 3. Ein Fehler im vorgenannten Sinne liegt nicht vor, wenn die beanstandete oder verzögerte Lieferung wegen höherer Gewalt, Streik oder sonstigen Gründen,

III. Geltungsbereich
1. Für alle mit dem Unternehmen abzuschließenden bzw. Abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschließlich die in diesen AGB's genannten Bedingungen. Wir erkennen von den
vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen
abweichende Bedingungen des Auftraggebers nicht an. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.
2. Mit der Erteilung des Auftrages wird die ausschließliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt.

IV. Pflichten des Auftragnehmers
1. Die Firma perueckenpflege.de ist für die rechtzeitige und technisch einwandfreie Anlieferung der Ware verantwortlich. Trifft sie keinerlei Verschulden an der fehlerhaften oder Nichtausführung, so hat der Auftraggeber keine Ansprüche


die nicht von dem Unternehmen zu vertreten sind, hervorgerufen wird.
4. Sollten Fehler bei der Ausführung eines Auftrags entstehen, ist der Auftraggeber nicht berechtigt, die Zahlung eines anderen Auftrags zu verweigern. Die Auf rechnung ist nur zulässig, wenn der zur Aufrechnung gestellte Anspruch des Auftraggebers unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

VII. Rücktrittsrecht
1. Wir behalten uns das Recht vor, auch nach Vertragsabschluss die Lieferung aus Gründen abzulehnen, die für uns eine Vertragsdurchführung unzumutbar machen. 2. Der Auftraggeber hat das Recht, über die Gründe der Zurückweisung
informiert zu werden. Kann von uns keine neue, den Anforderungen des Auftraggebers entsprechende Ware zur Verfügung gestellt werden, hat der Auftraggeber Anspruch auf Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen. Trifft dem Unternehmen an der Unzumutbarkeit der
gegen das Unternehmen.
2. Der Besteller ist nicht berechtigt, ohne unsere ausdrückliche vorherige Zustimmung Rechte oder Pflichten aus dem Vertrag an Dritte abzutreten oder zu übertragen. Der Auftraggeber erteilt dagegen ausdrücklich seine Zustimmung, dass wir Rechte und Pflichten jederzeit an Dritte abtreten oder übertragen können.

V. Maße, Gewichte, Farben und Preise
1. Alle Maße, Größen und Gewichte sind Etwa-Angaben.
2. Alle dargestellten Farben und Farbtonkarten im Internet können technisch auf Grund der Browser-Software oder der Monitor-Einstellung beim Besteller von den Originalfarbtönen abweichen. Dies stellt kein Mangel dar und berechtigt nicht zur Reklamation.
3. Für die Verträge gelten unsere zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten, sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart wurde.

Vertragsdurchführung kein Verschulden, so sind von diesem Rückerstattungsanspruch Kosten in Abzug zu bringen, die bei dem Unternehmen bereits entstanden sind. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen.

VIII. Widerrufsrecht des Bestellers, Rücksendung
1. Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform z. B. Brief, Fax, E-Mail [oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache].

Prüfung nicht zulässig bei Artikeln, die nach "Verkehrssitte" auch im Laden nicht geprüft werden: Gegenstände, bei denen eine Prüfung durch

 
Make-up und Gesichtspflege | Reinigen / Abdecken / Wimperntusche | Das Entfernen von Augen-Make-up | Lippenstift | Perücken- und Extensionspflege | Bindetechniken für Multitücher
Haarersatz bei Chemo und Alopecia | Kosmetik bei Chemo und Alopecia | Augenbrauen Make-up und Wimpern | Exzellenter Rat in „ Haarlosen Zeiten" | Beauty-Styling